1

EISBRECHER – ein Name wie ein Monolith. Urgewalt. Pure Kraft.

Die Münchner um Alex Wesselsky und Noel Pix sind für Einige die letzten wahren Verfechter und Pioniere der NDH. Für Andere wiederum sind sie schlichtweg eine Instanz, was maschinengleiches Riffing, Heaviness und elektronische Eingängigkeit angeht. Doch nun bricht eine neue EISBRECHER-Ära an: denn mit dem sechsten Album SCHOCK – das am 16.1.2015 via RCA Deutschland erscheinen wird – etabliert sich die Band als ultimative Stimme stahlschwerer, frostiger Rock- und Metalklänge weit über Deutschlands Grenzen hinaus.

Zwischen München, Hamburg und Berlin arbeiteten Produzent und Gitarrist Noel Pix und Sänger Alex Wesselsky zwei Jahre lang an den Songs von SCHOCK. Das Ergebnis ist eine düsterschöne, vielköpfige Hydra, die zwischen modernem Heavy Metal, Elektro, Neuer deutscher Welle und cinemaskopisch großen Melodien auf SCHOCK ein unnachahmliches musikalisches Spektakel inszeniert!

Die Gesten sind groß, die Texte eine emotionale Achterbahnfahrt: mit SCHOCK haben sich EISBRECHER ihre ultimative Symphonie und Monument gleichzeit aus dem ewigen Eis geschlagen.
Sängerikone Wesselsky im Wortlaut: „Wir sind nicht angetreten, um aus der zweiten Reihe zuzuschauen. Wir wollen vorne weggehen und angreifen. Eine Alternative bieten im Einheitsbrei der deutschen Musiklandschaft. Der EISBRECHER ist noch lange nicht fertig! Es fühlt sich an, als ob wir gerade unsere Jungfernfahrt machen. Es wird wieder kalt°!”

2015 wird wieder in See gestochen:

RHEINFEIER 2014:
20.12.2014 Köln – MS Rheinenergie (AUSVERKAUFT)
21.12.2014 Köln – MS Rheinenergie
2015:
29.01.2015 Jyväskylä – Paviljonki / Gamescon Music Festival

SCHOCK TOUR 2015
27.02. DE Leipzig Werk 2 – Halle a
28.02. DE Berlin Columbiahalle
05.03. DE Saarbrücken Garage
06.03. DE Pratteln Z7
07.03. DE Stuttgart Liederhalle (Hegel Saal)
11.03. DE Hamburg Docks
12.03. DE Bremen Aladin
13.03. DE Bielefeld Ringlokschuppen
14.03. DE Oberhausen Turbinenhalle
15.03. DE Frankfurt Batschkapp
17.03. A Wien Arena
18.03. DE Nürnberg Löwensaal
19.03. DE Erfurt Stadtgarten
20.03. DE Dresden Alter Schlachthof
21.03. DE München Zenith
02.04. FI Helsinki Tavastia Club
03.04. RU St.Petersburg Zal Ojidanija Club
05.04. RU Moskau Volta Club

www.eis-brecher.com

www.facebook.com/eisbrecher

Advertisements