Tags

, , ,

unnamed

 

BULLET FOR MY VALENTINE haben sich lange im Studio verkorchen, um den Nachfolger zu “Temper, Temper” zu erschaffen.
Die Massen haben mehr Metal gefordert und der walisische Vierer, der kurzzeitig nur ein flotter Dreier war, hat mit der ersten Single “No Way Out” bewiesen, dass noch genug flüssiger Stahl durch ihre Venen fließt.

Beobachtet Matt Tuck und seine heroische Anhängerschaft nun schon im Studio, bevor am 14. August “Venom” Platz in euren Blutkreislauf nimmt.

—>KLICK MICH!<—

“Venom” – das Tracklisting:

1.   “V”
2.  “No Way Out”
3. ”Army of Noise”
4. “Worthless”
5. “You Want A Battle? (Here’s A War)”
6. “Broken”
7. “Venom”
8. “Harder the Heart”
9.  “Skin”
10. “Hell or High Water”
11. “Pariah”

Zusätzlich auf der Deluxe Edition:

12.  “Playing God”
13. “Run For Your Life”
14. “In Loving Memory”
15.  “Raising Hell”

BFMV Facebook
BFMV Homepage

Advertisements