Tags

, , ,

BFMV_160415_691

 

Lange haben die Waliser BULLET FOR MY VALENTINE um ihr neues Album “Venom” Randale gemacht und letzten Freitag war es dann endlich so weit – der fünfte Langspieler hat sich seinen Weg über Stock und Stein gebahnt und in die digitalen und analogen Plattenläden geschafft!

Bei wem von euch noch ein weiteres Stück Überzeugungsarbeit geleistet werden muss (welch Frevel), der schnappe bei nun folgenden Links an:

01. V  // http://smarturl.it/BFMVv
02. No Way Out // http://smarturl.it/BFMVnowayoutLV
03. Army of Noise // http://smarturl.it/BFMVANv
04. Worthless  // http://smarturl.it/BFMVw
05. You Want a Battle? (Here’s a War) // http://smarturl.it/YWABv
06. Broken  // http://smarturl.it/BFMVb
07. Venom  // http://smarturl.it/vBFMV
08. The Harder the Heart (The Harder It Breaks) // http://smarturl.it/BFMVt
09. Skin  // http://smarturl.it/BFMVs
10. Hell or High Water  // http://smarturl.it/BFMVh
11. Pariah // http://smarturl.it/BFMVp
12. Playing God // http://smarturl.it/BFMVpg

Wer jetzt immer noch nicht seine Nike AirMax geschnürt hat, weil er faul am Küchentisch hockt, der kann auch digital anschnappen. Und bitte:

Amazon
iTunes
EMP

Und bleibt am besten auch hier Up to Date mit Matt Tuck und seinen kleinen Rackern:
BFMV Facebook
BFMV Homepage

Advertisements