Tags

, ,

TANGERINE DREAM – neues Album “Quantum Gate” erscheint am 29. September in Zusammenarbeit mit PledgeMusic

Foto credit: Bianca Froese-Acquaye

Die Pioniere der elektronischen Musik TANGERINE DREAM beschreiten seit dem 11. Mai neue Veröffentlichungswege und kündigen eine Zusammenarbeit mit PledgeMusic, der weltweit führenden Direct-To-Fan Plattform, an.

PledgeMusic bietet Künstlern, Labels und Firmen die Möglichkeit Communities aufzubauen, Crowdfunding und Pre-Sell von Alben zu realisieren, und generell den Musikproduktions- und Promotion-Prozess auf einzigartige Weise neu zu erleben.

PledgeMusic startete 2009 und veröffentlicht mittlerweile, nur 8 Jahre später, 1200 neue Musikprojekte im Jahr. Neben neuen und sich noch entwickelnden Künstlern nutzen bereits viele der größten Namen in der Musikwelt die Plattform, um ihren Fans und den mittlerweile 3 Millionen Pledge-Community Mitgliedern einzigartige und exklusive Angebote und Erlebnisse anzubieten und um ihre Recording- oder Touraktivitäten zu finanzieren.

Das wollen TANGERINE DREAM, die mit dem Tod von Edgar Froese, dem Gründer und Mastermind der Band, im Jahre 2015 einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen mussten, ihren über Jahrzehnte treu gebliebenen Fans ebenso anbieten. Über die am 11. Mai gestartete PledgeMusic Kampagne kann man verschiedene signierte Albumformate, exklusives Merchandise und Bundle-Angebote vorbestellen sowie regelmässig über Aktivitäten der Band informiert werden.

Das Album „Quantum Gate“, das auf den Tag genau 50 Jahre nach Bandgründung am 29. September erscheint, ist die klanglich-künstlerische Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Quantenphysik und –philosophie, für das Edgar Froese viele musikalischen Skizzen hinterlassen hat. Es basiert also nicht nur auf den theoretischen Konzepten Froeses, als vielmehr auf seinen tatsächlichen, musikalischen Ideen, die er glücklicherweise vor seinem Tod noch aufnehmen konnte. Die verbliebenen Bandmitglieder Thorsten Quaeschning (Synths), Violinistin Hoshiko Yamane und das im Jahr 2014 hinzugekommene neue Mitglied Ulrich Schnauss (Synths) haben in Zusammenarbeit mit Froeses Witwe Bianca Froese-Acquaye, die selbst Künstlerin (Malerin) und seit 15 Jahren Managerin von TANGERINE DREAM ist, in den letzten 2 Jahren hart daran gearbeitet, die Visionen ihres Mannes, die Phase der sogenannten „Quantum Years“, umzusetzen und das neue Album “Quantum Gate” in dessen Sinne produziert.

Seit dem 11. Mai kann das am 29. September erscheinende neue TANGERINE DREAM Album „Quantum Gate“ exklusiv über PledgeMusic vorbestellt werden.

http://www.pledgemusic.com/projects/tangerine-dream-quantum-gate

 

PledgeMusic kann bereits auf große Erfolge in Deutschland zurückblicken, mit u.a.

Kampagnen von De/Vision, AnnenMayKantereit, Joachim Witt, Billie Ray Martin, IAMX, HBlockx, Kasalla, Donots und Letzte Instanz. Aktuell finanzieren neben TANGERINE DREAM auch Künstler wie KRAFTWERK, JEAN-MICHEL JARRE, KITTY IN A CASKET und MIA AEGERTER ihre Projekte über PledgeMusic.

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic

 

Advertisements