SPIN MY FATE: Neues Album “Tides” und Videoclip zu Videoclip zu “Fix Me”

Tags

, ,

Am 19. Mai haben SPIN MY FATE ihr Album “Tides” veröffentlicht.

“Tides” ist moderner energiegeladener Rock/Metal aus Münster.

Die vier Freunde Jan, Simon, Chris und Jonas zeigen, dass man auch ohne großen Geldbeutel eine “fette” Produktion in kompletter Eigenregie auf die Beine stellen kann, die sich vor nichts und niemandem verstecken muss.

“Tides” ist wie eine Flutwelle, die dich unter Wasser reißt und dich dir selbst aussetzt. Sowohl musikalisch als auch lyrisch wird schnell klar: Dieses Werk ist persönlich. Nicht nur die Abgründe der Gefühle werden thematisiert, auch politisch und ethisch nimmt Sänger Jan kein Blatt vor den Mund. Das Ganze wird musikalisch sowohl durch tonnenschwere Gitarren, schlabbernde Bass-Saiten und groovige Drums, die permanent zum Bewegen animieren, als auch durch verträumte Melodien, die zum Nachdenken anregen, untermalt.

Einprägsame Ohrwurmmelodien treffen hier auf schwere und druckvolle Tunes! Produziert und geschrieben wurde das Werk von Gitarrist Simon und Sänger Jan in ihrem eigenen Kreativhäuschen, in der Nähe von Münster und gemischt vom renommierten Studioengineer Dennis Koehne, der ebenso u.a. Bands wie Caliban, Sodom, Lacuna Coil und Tatortproduktionen gemischt hat.

Macht Euch hier einen visuellen und auditiven Eindruck vom Können von SPIN MY FATE:


Zu “Tides” hat die Band auch eine PledgeMusic Kampagne gestartet, um Reparaturen am Bandmobil zu finanzieren. Hier könnt Ihr Spin My Fate unterstützen:

SMF sind wie eine Familie, die gemeinsam durch dick und dünn geht. Drummer Jonas und Gitarrist Simon kennen sich seit dem Kindergarten und fingen schon im Kindesalter an, gemeinsam Musik zu schreiben. Sänger Jan lernten sie in ihrer Jugend durch ihre ersten Bandprojekte kennen und bemerkten schnell, dass die Chemie stimmt. Das ist vielleicht einer der Gründe, warum sie heute ihre Musik aus völliger Überzeugung und purer Leidenschaft sowohl auf der Bühne als auch im Studio zum Explodieren bringen. Zusammen mit Bassist und jahrelangem Freund Christopher, der der Band im Jahr 2014 beigetreten ist, ist die Band nun bereit, Bäume auszureißen.

Neben mehr als 250 gespielten Konzerten, u.a. mit den Emil Bulls, 4Lyn, Itchy Poopzkid oder Miss Montreal, gewannen Spin My Fate einige Bandwettbewerbe, tourten, ohne Hilfe externer Booking Agenturen, quer durch Deutschland, spielten in Polen und den Niederlanden und veröffentlichen sämtliche Tonträger in Eigenregie.
Mit dem neuen Werk “Tides” haben Spin My Fate, nachdem sie sich jahrelang ihre musikalischen Hörner abgestoßen haben, ihre DNA gefunden und wollen allen mitteilen, wer sie sind und zeigen dass es wichtig ist, im Leben zusammenzuhalten und nicht nachtragend zu sein! Konstruktiv in die Zukunft schauen und alles Destruktive hinter sich lassen!

SPIN MY FATE bei Facebook.

Homepage

 

IN THIS MOMENT: kündigen ihr neues Album an, hier ist die erste Single + Video “Oh Lord”

Tags

, ,

In This Moment kündigen ihr neues Album an, hier ist die erste Single + Video “Oh Lord”

Drei Jahre nach ihrem letzten Album “Black Widow” haben In This Moment die Veröffentlichung ihres neuen Albums bekannt gegeben. “Ritual” nennt sich das sechste Studioalbum der amerikanischen Hardrock-Band um Frontfrau Maria Brink, das am 21. Julierscheint. Schon jetzt bekommt ihr beim Vorbestellen des Werkes die erste Single “Oh Lord” als Download.

Unten seht ihr das Musikvideo zu dem Track, das uns in ein gruseliges, verlassenes Haus entführt, in dem Maria Brink in einem weißen Gewand und perlenbestickter Maske auf einem Bett sitzt und in einer privaten Messe um ihre metaphysische Erlösung bittet: “Oh Lord won’t you save me / Save me from myself / Oh Lord won’t you forgive me / For I have lost control“.

 

“Ritual” wurde produziert vom vielfach Grammy-nominierten Kevin Churko (Five Finger Death Punch, Ozzy Osbourne), langjähriger Wegbegleiter der Band. Zu den Highlights des Albums gehören eine dramatische Neuinterpretation von Phil Collins’ Klassiker “In The Air Tonight”, dem In This Moment ihren typisch düsteren, apokalyptischen Touch verpassen, sowie eine Kollaboration von Maria Brink mit Rob Halford, Frontmann der legendären Judas Priest.

“Wir stoßen in neue Höhen vor”, kommentiert Brink. “Ich hatte die Überzeugung, mich in meinem Leben und in mir selbst erstarkt zu fühlen. Ich schreibe stets von einem persönlichen Standpunkt und ich wollte dieses Gefühl von Stärke teilen. Ich habe mich nie davor gescheut, mich zu öffnen. Manchmal kann ich sehr anzüglich sein. Ich wollte unseren Fans jedoch zeigen, dass dies meine kraftvollste Seite ist und das ohne übermäßige Sexualität. Es ist ein tieferes, ernstes Feuer, das in meinem Herzen brennt.”

Tracklisting “Ritual”

Salvation
Oh Lord
Black Wedding
In the Air Tonight
Joan of Arc
River of Fire
Witching Hour
Twin Flames
Half God Half Devil
No Me Importa
Roots
Lay Your Gun Down

IN THIS MOMENT online:

Homepage
Facebook
Twitter

TANGERINE DREAM – neues Album “Quantum Gate” erscheint am 29. September in Zusammenarbeit mit PledgeMusic

Tags

, ,

TANGERINE DREAM – neues Album “Quantum Gate” erscheint am 29. September in Zusammenarbeit mit PledgeMusic

Foto credit: Bianca Froese-Acquaye

Die Pioniere der elektronischen Musik TANGERINE DREAM beschreiten seit dem 11. Mai neue Veröffentlichungswege und kündigen eine Zusammenarbeit mit PledgeMusic, der weltweit führenden Direct-To-Fan Plattform, an.

PledgeMusic bietet Künstlern, Labels und Firmen die Möglichkeit Communities aufzubauen, Crowdfunding und Pre-Sell von Alben zu realisieren, und generell den Musikproduktions- und Promotion-Prozess auf einzigartige Weise neu zu erleben.

PledgeMusic startete 2009 und veröffentlicht mittlerweile, nur 8 Jahre später, 1200 neue Musikprojekte im Jahr. Neben neuen und sich noch entwickelnden Künstlern nutzen bereits viele der größten Namen in der Musikwelt die Plattform, um ihren Fans und den mittlerweile 3 Millionen Pledge-Community Mitgliedern einzigartige und exklusive Angebote und Erlebnisse anzubieten und um ihre Recording- oder Touraktivitäten zu finanzieren.

Das wollen TANGERINE DREAM, die mit dem Tod von Edgar Froese, dem Gründer und Mastermind der Band, im Jahre 2015 einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen mussten, ihren über Jahrzehnte treu gebliebenen Fans ebenso anbieten. Über die am 11. Mai gestartete PledgeMusic Kampagne kann man verschiedene signierte Albumformate, exklusives Merchandise und Bundle-Angebote vorbestellen sowie regelmässig über Aktivitäten der Band informiert werden.

Das Album „Quantum Gate“, das auf den Tag genau 50 Jahre nach Bandgründung am 29. September erscheint, ist die klanglich-künstlerische Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Quantenphysik und –philosophie, für das Edgar Froese viele musikalischen Skizzen hinterlassen hat. Es basiert also nicht nur auf den theoretischen Konzepten Froeses, als vielmehr auf seinen tatsächlichen, musikalischen Ideen, die er glücklicherweise vor seinem Tod noch aufnehmen konnte. Die verbliebenen Bandmitglieder Thorsten Quaeschning (Synths), Violinistin Hoshiko Yamane und das im Jahr 2014 hinzugekommene neue Mitglied Ulrich Schnauss (Synths) haben in Zusammenarbeit mit Froeses Witwe Bianca Froese-Acquaye, die selbst Künstlerin (Malerin) und seit 15 Jahren Managerin von TANGERINE DREAM ist, in den letzten 2 Jahren hart daran gearbeitet, die Visionen ihres Mannes, die Phase der sogenannten „Quantum Years“, umzusetzen und das neue Album “Quantum Gate” in dessen Sinne produziert.

Seit dem 11. Mai kann das am 29. September erscheinende neue TANGERINE DREAM Album „Quantum Gate“ exklusiv über PledgeMusic vorbestellt werden.

http://www.pledgemusic.com/projects/tangerine-dream-quantum-gate

 

PledgeMusic kann bereits auf große Erfolge in Deutschland zurückblicken, mit u.a.

Kampagnen von De/Vision, AnnenMayKantereit, Joachim Witt, Billie Ray Martin, IAMX, HBlockx, Kasalla, Donots und Letzte Instanz. Aktuell finanzieren neben TANGERINE DREAM auch Künstler wie KRAFTWERK, JEAN-MICHEL JARRE, KITTY IN A CASKET und MIA AEGERTER ihre Projekte über PledgeMusic.

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic

 

LARRIKINS: Neues Video zu “Zeit”

Tags

,

Die LARRIKINS haben einen neuen Videoclip zum Song “Zeit” von ihrem aktuellen Album “Am Ende war der Mensch” veröffentlicht.

 

 

Das Video regt zum Nachdenken an. Die Band selber sagt dazu:

“Unser aller Leben hat in diesem Universum die Länge einer verglühenden Sternschnuppe am Himmel. Ein kleines Licht, nur ein Moment, Sekunden.

Manchmal kommen Menschen in unser Leben und schenken uns ein Lächeln, lehren uns die richtigen Wege zu gehen und uns zu entscheiden.

Und manchmal da passiert es, dass uns die Erinnerung wieder die Richtung weist und uns im selben Atemzug die Tränen in die Augen jagt.

Wir präsentieren euch unser neues Video zu »Zeit« und bedanken uns bei Alex von DropInk und Christian Thiele Fotografie für die Umsetzung.

Und nun lassen wir die Bilder sprechen.

Larrikins”

Das aktuelle Album der LARRIKINS heißt “Am Ende war der Mensch und sieht so aus:

CDCOVER-LARRIKINS-page-001
—-

Das Album könnt Ihr digital erwerben, und zwar hier:

iTunes  / Spotify / Amazon Music

und für alle Plattenliebhaber gibts die Vinyledition käuflich zu erwerben:

Saturn / Media Markt  / Amazon / World of Music 

 

Larrikins auf Facebook
Larrikins online 

“BLUESSOMMER” – IN EXTREMO Bassist Kay Lutter veröffentlicht sein Romandebut

Tags

, ,

KAY LUTTER,  Bassist der Mittelalter-Rockband IN EXTREMO,

veröffentlichte am 08. Mai 2017 sein Romandebüt “BLUESSOMMER”

Aus dem Inhalt:

Es sind die 80er-Jahre, Deutschland ist geteilt in BRD und DDR. In Potsdam lebt der musikverrückte Mike, der zusammen mit seinen Kumpels Floyd und Porni von einer Zukunft als erfolgreicher Musiker und von einem Leben in Freiheit träumt. Mikes Träume scheinen in greifbare Nähe zu rücken, als er die Zulassung für ein Musikstudium in Berlin erhält: Endlich weg aus der Provinz, ein neues Leben in der Metropole und die Musik soll jetzt endlich die Hauptrolle in seinem Leben spielen. Doch bald bekommt Mike zu spüren, was es heißt, als Freigeist im totalitären System der DDR überleben zu müssen. Dazu kommen die erste große Liebe und der Schmerz über ihren Verlust, die unstillbare Sehnsucht nach Freiheit, der Verlust eines guten Freundes, der in die BRD
flüchtet, und immer wieder die limitierenden Grenzen der DDR-Bürokratie, die Mike das Leben seines Traumes so schwer machen. Kay Lutter hat einen überwältigenden Coming-of-Age-Roman geschrieben, gespickt mit jeder Menge Details zur DDR-Musikszene und dem Leben als junger Mann in der DDR, das sich in so vieler Hinsicht vom Westen unterschied, aber dennoch dieselben Themen hatte wie überall
auf der Welt: Liebe, Freiheit, Träume.

Mehr Infos zum Buch hier im Trailer:

 

Über den Autor:

Kay Lutter, geboren 1965 in Potsdam, bekam an seinem 9. Geburtstag einen Bass geschenkt und blieb dem Instrument seitdem treu. Nach diversen Stationen in der Musikszene, u.a. als Mitglied der legendären DDR- Kultband Freygang, ist er seit 1996 Bassist der erfolgreichsten deutschen Mittelalter-Rock-Band In Extremo. Er schreibt seit vielen Jahren die Tour-Tagebücher der Band, die bei Fans Kultstatus haben, sowie auch viele Songtexte und lebt mit seiner Familie in Berlin. Bluessommer ist sein Debütroman.

Lesungs-Termine:

29.11.2017 – Dresden

Club Puschkin, Leipziger Straße 12, 01097 Dresden

Als Gast: Michael Rhein/In Extremo

30.11.2017 – Erfurt

Museumskeller Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 140a, 99084 Erfurt

Als Gast: Michael Rhein/In Extremo

01.12.2017 – Frankfurt/Main

Das Bett, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt am Main

Als Gast: Michael Rhein/In Extremo

02.12.2017 – Hannover

Lux, Schwarzer Bär 2, 30449 Hannover

Als Gast: Michael Rhein/In Extremo

03.12.2017 – Leipzig

Blauer Salon, Markt 9, 04109 Leipzig

Als Gast: Michael Rhein/In Extremo

11.01.2018 – Hamburg

Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Straße 69a, 20359 Hamburg

12.01.2018 – Berlin

Columbia Theater, Columbiadamm 9 – 11, 10965 Berlin

18.01.2018 – München

Backstage, Reitknechtstr. 6, 80639 München

 

Weitere Termin immer unter: https://www.bluessommer.de/termine/

 

Bluessommer im Netz:

https://www.bluessommer.de (inkl. Blog des Autors)

https://www.m-vg.de/lago/shop/article/12430-bluessommer/ (Verlagsinfo-Seite)

 

TRAFFIC JAM OPEN AIR mit zweiter Bandwelle

Tags

tj-flyer

Der “geilste Stau der Welt“, das TRAFFIC JAM OPEN AIR, hat seine zweite Bandwelle veröffentlicht! Nachdem das hessische Open-Air-Festival zuvor mit ROYAL REPUBLIC, Caliban, Sondaschule, Evergreen Terrace und ZSK bereits einige nationale und internationale Top-Acts für das Headliner-Gespann bestätigt hat, sind nun vor allem die Newcomer und lokalen Bands am Zug – hier die neuen Bands im Überblick:

► VITJA
► ALL FOR NOTHING
► Our Hollow, Our Home
► elfmorgen
► Anchors & Hearts
► Scherf & Band
► Mental Cruelty
► STOLEN MIND
► Some Kind Of Hope
► OF COLOURS
► nulldB
► The Oklahoma Kid
► Stonem
► FATZKE und
► Drei Meter Feldweg

Eine letzte Bandwelle folgt in Kürze.

Das 18. TRAFFIC JAM OPEN AIR findet am 21. und 22. Juli auf dem Verkehrsübungsplatz im hessischen Dieburg (bei Frankfurt und Darmstadt) statt.

Tickets unter www.trafficjam.de/tickets:

2-Tages-Ticket: 32 Euro (in der aktuellen Preisstufe)
Campingticket: 10 Euro

Bald gibt’s auch limitierte Hardtickets!

Weitere Infos zum Festival:

Website: www.trafficjam.de
FB: www.facebook.com/trafficjamopenair
FB-Event: www.bit.ly/2p7IBGZ

PledgeMusic: die weltweit führende Direct-To-Fan Plattform stellt sich vor

Tags

 

PledgeMusic ist die weltweit führende Direct-To-Fan Plattform und bietet Künstlern, Labels und Firmen die Möglichkeit Communities aufzubauen, Crowdfunding und Pre-Sell von Alben zu realisieren, und generell den Musikproduktions- und Promotion-Prozess auf einzigartige Weise neu zu erleben.

PledgeMusic startete 2009 und veröffentlicht mittlerweile, nur 8 Jahre später, 1200 neue Musikprojekte im Jahr, mehr als die meisten Labels, egal ob Indie oder Major. Neben neuen und sich noch entwickelnden Künstlern nutzen bereits viele der größten Namen in der Musikwelt die Plattform, um ihren Fans einzigartige und exklusive Angebote und Erlebnisse anzubieten und um ihre Recording- oder Touraktivitäten zu finanzieren. Die PledgeMusic Community zählt mittlerweile bereits über 3 Millionen Mitglieder und durch Marketing-Aktivitäten wie Verbreitung der Kampagnen über die Sozialen Medien und PledgeMusic Newsletter kommen im Schnitt 20% der Einnahmen eines Projektes direkt aus der PledgeMusic Community.

PledgeMusic bringt innovative Künstler und passionierte Fans näher zusammen als bisher auf gewohnten Wegen möglich war.

PledgeMusic bedeutet Connection

PledgeMusic verbindet Künstler und Fans auf eine Weise, die weit über einen einfach Stream, Download oder CD/Vinyl Kauf hinausgeht.

Über die Plattform kommen einzigartige Erlebnisse, Angebote, Sammlerstücke und Limited Editions direkt zum Fan: man findet von Backstage-Pässen über Hauskonzerte, im Studio benutzte Gitarren oder handgeschriebene Lyric-Sheets lauter tolle Dinge der Lieblingsband. Und natürlich Musik.

PledgeMusic bedeutet Geben

PledgeMusic bietet die Möglichkeit für Fans, Musik direkt vom Künstler zu beziehen und am kreativen Schaffensprozess teilhaben zu können, während wiederum die Künstler sich direkt mit ihren Fans verbinden können. Außerdem ist PledgeMusic Geben generell eine Herzensangelegenheit, weshalb allen Künstlern angeboten wird einen Teil ihres Erlöses an eine wohltätige Einrichtung ihrer Wahl zu spenden.

PledgeMusic bedeutet Community

PledgeMusic ist eine Gemeinschaft von über 3 Millionen Fans und 50.000 Künstlern weltweit die an einen besseren Weg Musik zu teilen und an eine einzigartige innovative Beziehung zwischen Künstlern und Fans glauben.

PledgeMusic bedeutet Liebe

Für Fans

Das Hauptanliegen ist den Fan am Prozess des Musik-Erschaffens teilhaben zu lassen. Zusätzlich zu der großen Möglichkeit an maßgeschneiderten Angeboten die jeder Künstler für Fans zusammengestellt hat, findest man bei jeder Kampagne einen Access-Pass, der Zugang zu Demos, privaten Videos, Audio- sowie Foto-Updates verschafft und den Fan mit Lieblingskünstler auf eine Weise zusammenbringt, die man so zuvor noch nicht erlebt hast.

Für Künstler

Egal ob es die erste EP oder das zehntes Major-Album ist, ein erster Gig oder eine fünfte Reunion-Tour, bei PledgeMusic ist jeder Künstler genau richtig und wird ein Zuhause finden. Ein Mitglied des weltweit-agierenden Teams steht bereit um beim Start zu helfen.

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic

 

MIA AEGERTER: Crowdfunding Kampagne via PledgeMusic für ihr kommendes Album “Nichts für Feiglinge”

Tags

, ,

Dieses Album ist „Nichts für Feiglinge“. Aufrichtig und fragil, so schonungslos wie poetisch – wer sich auf MIA AEGERTERS Songs einlässt, muss damit rechnen erwischt zu werden. Ihre Stimme klingt direkt und unverstellt – und manchmal schmerzhaft ehrlich wie ihre Worte. Zwischen lakonischer Melancholie und bittersüßer Ironie erzeugt sie in ihren Texten eine Intensität, die einen in den Bann zieht. Die von Filmmusik inspirierten Kompositionen erzeugen Bilderwelten im Kopf, ihr Singer/Songwriter-Indie-Folk kommt handgemacht, detailverliebt und mit einer Wärme daher, in die man sich fallen lassen möchte. Mias Gesang und ihre Gitarre stehen dabei im Mittelpunkt, genau so hat sie auch alle ihre Songs geschrieben. Eine erwachsene Frau mit einem rastlosen Herz und Haltung ohne prätentiös zu sein. Irgendwie eindringlich und lässig zugleich – immer einen Finger in der Wunde und einen am Abzug.

Die Künstlerin kümmert sich um die Finanzierung und Organisation der Albumveröffentlichung selbst und hat sich aus diesem Grund entschieden, eine PledgeMusic Kampagne ins Leben zu rufen. Dort können ihre Fans die CD und viele andere Dinge wie Wohnzimmerkonzerte, Instrumente oder persönliche Gegenstände von Mia vorbestellen und ermöglichen ihr somit, das Album aus eigener Kraft zu veröffentlichen. Im Gegenzug sind die Fans direkt am Realisierungsprozess beteiligt und durch Updates immer im Bilde, was im Lager MIA AEGERTER gerade so geschieht.

Hier gehts zur Kampagne: www.pledgemusic.com/projects/miaaegerter

 

 

 

 

 

 

 

 

LINKS:

Mia Aegerter:

Homepage

Facebook

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic

BURNING WITCHES: PledgeMusic Kampagne zum neuen Album

Tags

,

BURNING WITCHES starten eine PledgeMusic Kampagne für ihr kommendes Album.

Die Schweizer Female-Metalband BURNING WITCHES hat eine PledgeMusic Kampagne für ihr kommendes Album gestartet, welches von V.O. Pulver (Panzer, Destruction, Pro-Pain) und Schmier von Destruction produziert wurde. Aufgenommen wurde das Album in Pulver’s Little Creek Studio und der Release ist für Ende Mai geplant. Bei PledgeMusic kann man CDs und Vinyl vorbestellen, außerdem Poster,  Merchandise und weitere Items.

Hier gehts zur Kampagne: www.pledgemusic.com/burningwitches .

BURNING WITCHES wurden im im Frühjahr 2015 in Brugg /Schweiz von der Gitarristin Romana Kalkuhl gegründet, deren großer Traum es immer war mit einer Frauen Heavy Metal Band auf der Bühne zu stehen. Bereits während ihres Musikstudiums gründete sie ihre erste Band ATLAS & AXIS, mit der sie 2 Alben veröffentlichte.

2015 startete Romana ihre Suche nach talentierten Ladies für eine neue Band. Jeanine Grob (Bass), eine alte Freundin, wurde das erste offizielle Mitglied. Auf einer Party traf Romana dann Seraina Telli (Gesang) zum ersten Mal. Die beiden Damen verstanden sich vom ersten Moment an großartig, sowohl auf musikalischer als auch auf persönlicher Ebene. Seraina brachte viele Ideen und massig Erfahrung mit, da auch sie Musik studierte und bereits in der Band SURRILIUM tätig war. Die Gitarristin und die Sängerin entwickelten sich zu einem perfekten Songwriting-Team. Nach intensiver Suche und einigen Auditions konnte schließlich noch Lala Frischknecht als perfekte Drummerin für die All-Girl Metal Band rekrutiert werden.

Romana sprach mit Schmier von DESTRUCTION über ihr neues Projekt, und die Damen konnten ihn als Produzent und Berater hinzu gewinnen.

Schmier dazu: “Those ladies sound original, fresh and heavy! I love the classical heavy metal influence and the [Rob] Halford-inspired vocals! I’ll try to help them a bit with all my studio experience, give them confidence in their own sound and performance! It’s a fun project. The BURNING WITCHES will sure get their fans. Their sound, in between classic JUDAS PRIEST and U.S. power metal like ICED EARTH, caught my attention right away.

Since the recording of the album the ladies have played several sold out concerts and have also build a global fanbase already. These chicks are ready fight!”

LINKS:

Burning Witches:

www.facebook.com/burningwitches666

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic

DESTRUCTION: PledgeMusic Kampagne für kommendes Album “Thrash Anthems II”

Tags

, , ,

Auf THRASH ANTHEMS II präsentieren DESTRUCTION eine Auswahl an alten Klassikern im neuen Gewand

Die deutschen Thrash-Metaller DESTRUCTION haben auf PledgeMusic eine Kampagne gestartet, um ihr kommendes Album “Thrash Anthems II” zu realisieren; ein exklusiver, von der Band selbst veröffentlichter Release.

Die Fans können auf der Kampagnenseite von DESTRUCTION das Album digital und in CD Form vorbestellen. Die weltweit größte Direct-To-Fan Plattform PledgeMusic ermöglicht Künstlern sich enger mit ihren Fans zu verbinden, die Fans via persönlichen Updates in den Veröffentlichungs-Prozess mit einzubinden und gibt die Möglichkeit, exklusive Items anzubieten, die man ansonsten nirgends erwerben kann.

 In Anlehnung an das 2007er Album  “Thrash Anthems”, wird das neue Album  eine erweiterte Auswahl an DESTRUCTION Klassikern neu auflegen, ua.: “United By Hatred”, “Confused Mind”, und “The Ritual”. Für “Thrash Anthems II” wenden sich Destruction an ihre treuen Fans, via PledgeMusic der Band zu helfen das Album zu realisieren und somit ein Teil der legendären Geschichte DESTRUCTIONs zu werden.

Pledgers die das Album vorbestellen bekommen zusätzlich einen AccessPass der ihnen vor allen anderen Zugang zum digitalen Download des Albums ermöglicht; außerdem erwarten sie weitere exklusive Updates, Behind-the-scenes Content und Einblicke in den Aufnahmeprozess. Außerdem können die Fans neben dem Album auch besonderes Merchandise und einzigartige Items erwerben, zB. signierte Setlists, handgeschriebene Lyricsheets, eine signierte Testpressung, Teilnahme an einer Probe oder ein Studiobesuch, ein originales Backdrop, Instrumente und vieles mehr.

Hier gehts zur Kampagne: www.pledgemusic.com/projects/destruction.

 ###

Über DESTRUCTION

Die 1982 gegründeten gehören mit Alben wie “Infernal Overkill” and “Eternal Devastation” zu den ganz Großen der deutschen Thrash Metal Bewegung. Auch die späteren Werke wie “All Hell Breaks Loose” oder “The Antichrist” sind Meilensteine des Thrash Metal und beweisen, dass DESTRUCTION zu Recht Mitglied der Big Teutonic 4 sind und bis heute erfolgreiche durch die ganze Welt touren.

 LINKS:

Destruction:

www.destruction.de

www.facebook.com/destruction

PledgeMusic:

www.pledgemusic.com

www.facebook.com/pledgemusic

www.twitter.com/pledgemusic

www.instagram.com/pledgemusic